KulturStarter » Infos für Schulen

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg qualifiziert mit Unterstützung des Kultusministeriums kulturinteressierte Schüler*innen zum „KulturStarter – Schülermentor Kulturelle Jugendbildung“. Kulturelle Bildung eröffnet Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, ihre Potenziale zu erkennen und zu entfalten.

Was sind die Ausbildungsinhalte und Ziele?

In einer viertägigen Qualifizierung erwerben die Schüler*innen grundlegende Kenntnisse über Kunst und Kultur und setzen sich damit aktiv auseinander. Sie erhalten einen Überblick über die landesweite Kulturlandschaft und über die kulturellen Bildungsangebote im Umfeld der Schule. Fester Bestandteil der Qualifizierung ist die Planung, Organisation und Durchführung eines eigenen kulturellen Projekts an der Schule.

Mit der Ausbildung zum KulturStarter stärken die Teilnehmer*innen ihr Selbstbewusstsein, ihre Kommunikationsfähigkeit und ihre soziale Kompetenz. Als Mentoren haben die Schüler*innen die Aufgabe, ihre persönlichen Erfahrungen und ihr Wissen über kulturelle Veranstaltungen an ihre Mitschüler*innen weiterzugeben und Ansprechpartner*innen für Kulturinteressierte zu sein. Während der Ausbildung erhalten sie in Workshops Impulse, wie sie eigene kulturelle Veranstaltungen gestalten und sich an ihrer Schule kulturell engagieren können.

Nach der Mentorenausbildung bringen die Schüler*innen das Erlernte ins Schulleben ein, übernehmen Aufgaben bei kulturellen Veranstaltungen und entwickeln eigene Projektideen für und mit anderen Schüler*innen. Sie unterstützen beispielsweise die Theater AG, regen Ausflüge in Kultureinrichtungen an, organisieren einen Poetry-Slam, ein Schülerkonzert oder helfen bei der Organisation des Sommerfestes.

Bisherige Erfahrungen zeigen: Die Schule profitiert vom Engagement und Know-how der Mentoren, denn

  • Das kulturelle Leben an der Schule wird gestärkt.
  • Die Vernetzung mit kulturellen Bildungspartnern vor Ort wird angeregt.
  • Das ehrenamtliche Engagement an der Schule wird gesteigert.
  • Lehrer*innen werden bei der Veranstaltungsplanung und Organisation entlastet.
  • Die KulturStarter vermitteln das erlernte Know-how an ihre Mitschüler*innen.

Wer kann teilnehmen?

KulturStarter können Schüler*innen aller Schularten zwischen 14 und 18 Jahren werden. Für die Teilnehmer*innen und die Schulen fallen keine Kosten an. Lediglich die Fahrtkosten zum Ausbildungsort müssen selbst übernommen werden. Die Anmeldung mehrerer Schüler*innen im Team ist ausdrücklich erwünscht. Voraussetzung für die Teilnahme von Schulen ist die Benennung einer Lehrkraft an der Schule, die den Jugendlichen als Kontaktperson zur Seite steht und Ansprechpartner*in für die LKJ ist.

Die Qualifizierung umfasst vier Tage, von denen drei Tage im Block in einer Jugendherberge in Stuttgart, Heidelberg oder Freiburg durchgeführt werden. Vor Ort werden die Schüler durchgehend von Referenten der LKJ betreut.

An einem später stattfindenden Nachbereitungstag im drauffolgenden Frühjar, dem vierten Ausbildungstag, werden erste Erfahrungen besprochen, Fragen geklärt und weitere Ideen entwickelt. Abgeschlossen wird die Qualifizierung mit der Vergabe eines Zertifikates.

Die genauen Termine sind zu finden unter www.lkjbw.de/kulturstarter

Wie funktioniert die Anmeldung?

Die Anmeldung erfolgt über zwei unterschiedliche Formulare. Ein Formular wird von der Schule, das andere von den Schüler*innen ausgefüllt. Die Schulleitung übermittelt beide Bögen an die LKJ. Mit der Unterschrift der Schulleitung sind die Schüler*innen für den Zeitraum der Qualifizierung vom Unterricht freigestellt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und erfahrungsgemäß ist das Interesse groß. Eine rasche Anmeldung wird daher empfohlen!

KulturStarter – Schülermentoren Kulturelle Jugendbildung ist ein Programm der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg, gefördert durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Weitere Infos und Anmeldebögen finden Sie unter www.lkjbw.de/kulturstarter.

Kontakt:

Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg

Fon: 0711-120 02 78

E-Mail: kulturstarter@lkjbw.de

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Kommentieren