KulturStarter » Mentorenprogramm

KulturStarter – Schülermentoren Kulturelle Jugendbildung ist ein Programm der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg e.V., finanziert vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Als KulturStarter erhältst Du interessante Einblicke in die Kunst- und Kulturszene. Du stärkst Deine Organisationsfähigkeiten und knüpfst Kontakte zu anderen KulturStartern. Zum Abschluss erhältst Du für Dein Engagement ein Zertifikat und einen Nachweis für den Qualipass.

Infos zum Ablauf

Die Qualifizierung zum KulturStarter beginnt mit einem dreitägigen Seminar in einer Jugendbildungsstätte in der Nähe deiner Schule. Die Kurse finden an den Standorten Stuttgart, Heidelberg und Freiburg statt. Hier triffst Du auf andere Schülerinnen und Schüler und wirst in verschiedenen Workshops zum KulturStarter qualifiziert. Zurück an Deiner Schule startest Du mit Unterstützung von Mitschülern und Lehrerinnen und Lehrern eine erste eigene Aktion als Schülermentor.

Einige Monate später (in der Regel im Februar) findet ein eintägiges Nachtreffen statt, an dem Erfahrungen reflektiert und Perspektiven entwickelt werden.

Für Teilnahme, Unterbringung und Verpflegung entstehen Dir keine Kosten.

KulturStarter werden

KulturStarter werden kann, wer mindestens 14 und nicht älter als 18 Jahre alt ist. Bewerben können sich Schüler aller Schularten – gerne im Team! Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Die Teilnahme muss mit der Schulleitung abgesprochen werden, diese leitet die Anmeldungen an die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) weiter.

Den Infoflyer zum Download gibt es hier.

Das Anmeldeformular, alle Infos zur Bewerbung und die aktuellen Termine findest Du online unter: www.lkjbw.de/kulturstarter

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI

Kommentieren